Diese Website soll Informationen an eine
internationale Zielgruppe außerhalb der USA
und des Vereinigten Königreiches liefern

WAS GIBT ES NEUES?

DIE KAMPAGNE MÄNNER.REDEN.JETZT. 
VERBREITET SICH

Die Sicht des Arztes

Urologe Prof. Martin Schostak Der Urologe Prof. Martin Schostak berichtet, was sich durch 'Männer.Reden.Jetzt.' bei seinen Gesprächen mit den Patienten geändert hat: „Die Kampagne ‚Männer.Reden.Jetzt.‘ erlebe ich als sinnvolle und gelungene Initiative. Sie hat sowohl bei mir als auch bei meinen Kollegen in der Umgebung dafür gesorgt, dass wir Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakrebs aktiver als bisher nach Symptomen – speziell nach Schmerzen – fragen."

Das Interview lesen Sie hier!

 

CARLO THRÄNHARDT

JETZT BOTSCHAFTER FÜR MÄNNER.REDEN.JETZT.

„Eine wichtige Lektion für mich war, auf die Signale meines Körpers zu achten. Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man mit Schmerzen ins Stadion geht, da man denkt, als taffer Sportler würde man die Probleme alleine lösen können. Doch das ist fast immer ein Irrtum.“

Carlo Thränhardt - Botschafter der Kampagne MÄNNER.REDEN.JETZT.

Text- und Videomaterial

In den achtziger Jahren gehörte er zur Weltspitze im Hochsprung – heute setzt sich Carlo Thränhardt als Botschafter der Aufklärungskampagne "Männer.Reden.Jetzt." für Männer mit Prostatakrebs ein.

DAS STATEMENT

Carlo Thränhardt spricht darüber, warum es so wichtig ist, mit dem Arzt im Gespräch zu bleiben.

DIE VIDEOBOTSCHAFT

Der Film erzählt, wie es zu der Aufklärungskampagne "Männer.Reden.Jetzt." kam und berichtet über ihren Start in Deutschland.

DER FILM HINTER DER KAMPAGNE